Gilderat

Der Gilderat hat die Aufgabe, bei Zweifels- oder Streitfällen, die nicht anders beizulegen sind, nach Anhörung der Parteien die Schlichtung herbeizuführen. Der Gilderat ist vollkommen unabhängig und kann als Schlichtungsstelle von jedem Gildemitglied angerufen werden. Das Anrufen des Gilderates hat über den Geschäftsführer zu erfolgen.

Gilderatsmitglieder werden alle vier Jahre auf der Jahreshauptversammlung gewählt. Aktuell setzt sich der Rat aus fünf Vereinsmitgliedern zusammen:

Carmen Weigl
Etna Kühl
Michael Wolf
Nicole Nohlen
Stephan Oesterbeck